Delfine und Piranhas bei der Talentiade

21 kleine Athleten (Jahrgänge 2010 bis 2013) aus den Gruppen „Delfine“ und „Piranhas“ der SG StoBa reisten am 27.04.2019 zur Talentiade der Wasserraten nach Norderstedt. Der Wettkampf war die „Generalprobe“ für den großen Nord-Ostsee-Pokal, den Landesmeisterschaften der „Kleinsten“. Für einige Teilnehmer war es der erste Wettkampf überhaupt. Dementsprechend gross war natürlich die Aufregung. Doch alle meisterten diesen Wettkampf super. Einige sehr gute Leistungen wurden sogar mit Medaillen belohnt. So konnte Johanna Frahm (Jg.13) sich bei allen ihren Starts auf einen Treppchenplatz schwimmen und fuhr mit 2 mal Silber und einmal Gold nach Hause. Auch Milan Daniel Frede (Jg.13) liess die Konkurrenz hinter sich und holte sich 2 mal die Goldmedaille. Sophie Tittko (ebenfalls Jg.13) startete über drei Strecken und sicherte sich 2 mal den Sieg und einmal die Silbermedaille. Bei den etwas älteren Schwimmern holte Mattis Jesper Langnickel (Jg.11) über 100m Freistil Silber und Marla Max (Jg.11) Bronze über die 50m Rücken. Auch Tom Döpelheuer (ebenfalls Jg. 11) ergatterte sich über 50m Brust ebenfalls eine Bronzemedaille.