Vier Schwimmerinnen beim Alter Fritz 2019 in Potsdam

Am Samstag, den 15.06.2019 starteten vier Barrakudas beim Alten Fritz in Potsdam. Für Lisa Selle, Laura Selle, Katja Martens und Sofia Otto (alle JG.00) war dieser Wettkampf einer von zwei Abschlusswettkämpfen für die diesjährige Langbahnsaison. Es konnten einige starke Zeiten und neue persönliche Rekorde erzielt werden. So verbessert Lisa zum Beispiel ihren Landesrekord über 100m Freistil erneut um zwei Hundertstel und gewinnt diese Strecke zudem. Laura holt sich den ersten Platz über die 50m Freistil und 100m Schmetterling. Sofia überzeugt über die 100m und 200m Schmetterling und holt hier Bronze und Silber. Trotz starker Konkurrenz fahren die vier Barrakudas mit insgesamt 3xGold, 3xSilber und 1xBronze zurück nach Barsbüttel.