Aktuelle Informationen zum Vereins- und Kursbetrieb IV & zur Delegiertenversammlung 2020

Hiermit bringen wir Euch zum Vereinsbetrieb in den nächsten Wochen auf den neuesten Stand:

Die Landesregierung Schleswig-Holstein hat mit einer neuen Corona-Verordnung (SARS-CoV-2-Bekämpfungsverordnung), die vom 4. Mai 2020 bis zum 17. Mai 2020 gilt, die Voraussetzungen für einen schrittweisen Wiedereinstieg in das vereinsbasierte Sporttreiben in Schleswig-Holstein geschaffen. Grundsätzlich bleiben öffentliche und private Sportanlagen weiterhin geschlossen, allerdings können sie für den Sport- und Trainingsbetrieb im Freizeit- und Breitensport zur Ausübung im Freien unter bestimmten Bedingungen genutzt werden.

Dies ist ein erster positiver Schritt für den Vereins- bzw. Breitensport, lässt aber in unserem Fall weiterhin (noch) keinen Schwimmsport zu. Laut Begründung zu der o.g. Verordnung wird eine Differenzierung nach Sportarten explizit nicht vorgenommen und die Schwimmhallen bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Oberstes Gebot ist die Gesundheit in der gesamten Bevölkerung. Die Pandemie muss weiter erfolgreich eingedämmt werden.

Sobald es neue Entwicklungen oder Einschätzungen hierzu gibt, werden wir Euch wieder schnellstmöglich informieren. Wir bitten um Euer Verständnis.

Aufgrund der aktuell anhaltenden Einschränkungen, müssen wir auch unsere Delegiertenversammlung 2020 auf unbestimmte Zeit verschieben. Eine neue Einladung werden wir verschicken, wenn Versammlungen grundsätzlich wieder möglich sind.